Weiterheulen

Netzjagd Nr. 27

Es geht um Tesafilm und Büroklammern. Auch um Kronkorken und Eierkartons. Geht’s noch langweiliger? Twoing: Gummibänder! Heimliche Helden des Alltags sind es, die Vitra in einer neuen Ausstellung ihres Design-Museums ausstellt, und zumindest die Online-Version ist absolut sehenswert.

Es beginnt damit, dass sich jeder seine eigene Ausstellung über eine schnackelnde und klingende Vorauswahl zusammenstellt. Der Rest ist Ziehen, Klicken, Rotieren, Staunen. Äußerst gelungene Mischung aus genau der richtigen Menge Schnickschnack-Spaß und zielführender Informationsaufbereitung, die der Museumspädagogik vieler deutscher Museen leider abgeht.

Die Idee zu traxier. ist im Kern so urbritisch, es verwundert, dass sie nicht aus England kommt. Die Macher stellten fest, es gibt Social Networks für alles, nur eben keins, wo man Wetten abschließen kann. “Ich wette, dass ich länger schlafe, als alle anderen.” oder “Wetten, dass ich mehr Bleistifte anspitze, als jeder andere hier?” Dazu gehört eine sauber geführte Statistik über die aufregenden Dinge, die wir tagsüber so treiben. Teebeutel aufgießen, zum Beispiel, zu Fuß gehen, zählen, wie viele Blätter vom Baum fallen, was auch immer. Das Ergebnis sind exzentrische Statistiken über die banalsten Alltagsdaten und der Stoff, aus dem die Wetten sind.

Und zum Schluss noch ein Hilfeaufruf. Auf dem Edinburgh Art Festival 2010 wurde ein Film gezeigt, zum dem tausende Menschen weltweit beigetragen haben. Einzelbild für Einzelbild. life.turns heißt das Projekt, und er besteht einfach aus acht Phasen des menschlichen Gangs. Dieser Film geht nun weiter seinen Gang, und immer noch senden Menschen Fotos der verschiedensten Gangphasen ein. Aus irgendeinem Grund fehlt es an Phase 3. Verrückt. Keine Silly Walks, einfach nur Phase 3. Danke.

Viel Spaß beim Jagen, schickt all Eure beste Beute an mich!

  1. [...] Frame-by-Frame-Filmprojekt gab es schon in der letzten Netzjagd, aber The Johnny Cash Project ist wirklich was Besonderes. Sieben Jahre nach dem Tod des Man in [...]

Heulen Sie mit!