Archiv für Dezember, 2010

TeachParentsTech.org

Veröffentlicht in Aktuell am Mittwoch, 15. Dezember 2010 von Sascha Moses – 1 Kommentar

Schon bald reisen wieder viele von uns quer durch Deutschland in die Heimat zu den Lieben, um ein paar besinnliche Feiertage zu erleben. Abseits von Bildschirmen, auf denen unaufhörlich E-Mails und Erinnerungen für Meetings aufpoppen. Einfach mal die Füße hochlegen und entspannen!

Wären da nicht die Eltern, die das World Wide Web für sich entdeckt haben. Mit Fragezeichen im Gesicht stehen sie vor einem und ziehen ihre erholungsbedürftigen Kinder direkt vor den Computer, um endlich das ein oder andere erklärt zu bekommen – wie praktisch, dass man mal wieder da ist! Ein paar Google-Mitarbeitern war das anscheinend zu lästig. Um nicht mehr selbst erklären zu müssen, wie z.B. Bilder hochgeladen oder Bookmarks erstellt werden, haben sie TeachParentsTech.org ins Leben gerufen.

Weiterlesen »

CSR-Radar Nr. 3

Veröffentlicht in Aktuell, CSR-Radar, visionwolves am Montag, 13. Dezember 2010 von Sascha Moses – Ersten Kommentar schreiben

Leuchttürme im Meer der gemeinnützigen Organisationen


Wer die Wahl hat, hat die Qual. Alleine in Deutschland gibt es tausende Spenden sammelnde Organisationen und rund 23 Millionen Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren*. Die Felder des Engagements sind vielfältig, sie reichen von Bildung, Jugendhilfe und Gesundheit bis hin zu Entwicklungszusammenarbeit und Umweltschutz. Woher weiß ich aber als sozialer Investor für welche Organisation ich mich einsetzen soll, welche es überhaupt gibt und was diese tatsächlich bewirken? Sehr häufig fehlt es an Transparenz und Vergleichbarkeit. Deshalb stellen wir zwei Arten von Orientierungs- und Entscheidungshilfe vor:

Weiterlesen »

Netzjagd Nr. 34

Veröffentlicht in Aktuell, Netzjagd, cyberwolves am Freitag, 10. Dezember 2010 von Sascha Moses – Ersten Kommentar schreiben

Diese Netzjagd ist wie Weihnachten. Sie bringt lauter Überraschungen auf den Tisch: Quietschsüße, fetttriefende, quicklebendige und tote. Ja, tote.

Wir beginnen mit drei Portionen in quietschsüß.
Erst mache ich mich noch lustig über Christophs Idee, Geschenkpapier zum Selbstausdrucken anzubieten (absurd!), dann sehe ich, bei Samsung gibt’s genau das. Die Lösung — herrje, Tweets.

Weiterlesen »

Fundraising für Fans von Breaking Bad

Veröffentlicht in Aktuell am Donnerstag, 9. Dezember 2010 von Stephanie Mittelstaedt – Ersten Kommentar schreiben

Wer, wie einige von uns Wölfen, Fan der rabenschwarzen US-Serie Breaking Bad ist, in der Walter White, ein vom Leben gebeutelter Chemielehrer durch Crystal Meth-Kochen seine Lungenkrebs-Behandlung finanziert, kennt diese Fundraising Idee vielleicht schon:

Getarnt als Spenden-Website von Walter Jr für seinen Vater  werden hier in Wirklichkeit Spenden für die National Cancer Coalition gesammelt, die sich dem Kampf gegen Krebs verschrieben hat.

Eine ganz einfache Idee, die Popularität der Serie und die dadurch erzeugte Awareness und Involvement für das Thema Krebs für eine Spendenaktion zu nutzen!

Sinnvoll schenken mit der Andheri HelpCard.

Veröffentlicht in Aktuell, visionwolves am Mittwoch, 8. Dezember 2010 von Sascha Moses – Ersten Kommentar schreiben

Für alle, die noch eine schöne und gleichzeitig sinnvolle Geschenkidee für Weihnachten suchen, bietet die Andheri-Hilfe eine tolle Alternative zu verzweifelten Last-Minute-Käufen und Verlegenheitsgeschenken: Die Andheri HelpCard, die erste karitative Geschenkkarte auf dem europäischen Markt.

Website: Andheri HelpCard

Und so einfach funktioniert es:

Der Schenkende wählt eine beliebige Geldsumme (ab 10 Euro), mit der die Karte aufgeladen wird. Das Motiv lässt sich dabei ganz individuell gestalten und die Karte anschließend bequem per Post oder als E-HelpCard verschicken. Der Beschenkte kann die Geldsumme dann für ein frei wählbares Hilfsprojekt der Andheri-Hilfe als Spende einlösen. Er wird durch die HelpCard also vom Beschenkten zum Schenkenden.

Die letztmögliche Auftragsannahme für HelpCards-Bestellungen vor Weihnachten ist der 20.12.10. Zur HelpCard geht es hier.

Weiterlesen »

Netzjagd Nr. 33

Veröffentlicht in Aktuell, Netzjagd, cyberwolves am Freitag, 3. Dezember 2010 von Sascha Moses – Ersten Kommentar schreiben

Wir registrieren die Albumisierung des Social Web. Was ist los?

Zur Einstimmung versinken wir in eine der neueren Live-Visualisierungen von Twitter-Aktivitäten aller Länder.

Jeden Augenblick fliegen uns die Status-Updates unserer Freunde aus zig Netzwerken um die Ohren. Und im nächsten Augenblick verlieren wir diese Augenblicke aus den Augen. Ein Notstand, dessen sich immer mehr Dienste annehmen, indem sie aus unseren Newsfeeds Sammlungen machen, die wir speichern können. Social-Network-Alben — wider das Vergessen.
Weiterlesen »